Webador.de: Webseiten im Handumdrehen selbst erstellen

Veröffentlicht von

Die eigene Webseite für wenig Geld selbst erstellen, direkt im Browser, das verspricht Webador.

Eine Webseite ist für jedes noch so kleine Unternehmen heute Pflicht. Wer nicht im Internet gefunden wird, ist für viele Kunden schlicht unsichtbar. Kunden informieren sich über die Anfahrt, Öffnungszeiten oder wollen einfach ein Gesicht sehen, wer hinter dem Unternehmen steckt.

Das Erstellen einer Webseite ist heute keine Raketenwissenschaft mehr. Auch ohne teure Agentur können Sie eine Webseite erstellen, selbst, direkt im Browser.

Webador.de Homepagebaukasten

Mit Webador erstellen Sie, auch ohne Fachkenntnisse, schnell eine eigene Webseite im Internet. Der Dienst lässt sich kostenlos testen und nutzen, Premiumfunktionen kosten ein paar Euro im Monat. Dazu gehören dann beispielsweise eine eigene Domain oder ein Online-Shop.

Nach der Anmeldung können wir aus vielen vorgefertigten Designs auswählen. Keine Sorge, das Design kann später jederzeit gewechselt und natürlich auch angepasst werden.

Anschließend können wir die Webseite gestalten. Alles geschieht im Browser, Software müssen wir keine installieren. Texte lassen sich anpassen, Bilder austauschen und Farben festlegen.

Außerdem können wir dem Design weitere Elemente hinzufügen. Ein Klick und schon haben wir eine Bildergalerie eingefügt, ein weiterer Klick und unsere Webseite verfügt über einen Blog. Interaktive Elemente, wie Karten oder Kommentarfunktionen, sind ebenfalls vorhanden.

Responsive Designs

Alle Designs sind responsiv, sehen damit auch auf kleinen Geräten wie Smartphones und Tabletts gut aus und passen sich automatisch der Bildschirmgröße an. Mittels der Vorschaufunktion können wir die Ansicht jederzeit ausprobieren und das Design testen.

Online-Shop

Neben klassischer Webseite und Blog erlaubt der Dienst auch die Erstellung eines Online-Shops. Hierzu ist allerdings ein Pro- oder Business Paket notwendig. Letzteres bietet eine unbegrenzte Anzahl von Artikeln. Eine Provision wird nicht fällig. Zahlungsmethoden wie Paypal, Sofort oder Kreditkarte können verwendet werden. Dazu gibt es Vorkasse, Zahlung auf Rechnung oder Nachnahme.
Alles ist natürlich mit SSL verschlüsselt, auch hier muss sich niemand selbst um ein entsprechendes Zertifikat kümmern.

Fazit

Webador ist ein gutes Baukastensystem. Der Anbieter wirbt mit 12 Minuten bis zur eigenen Webseite. Der Feinschliff dürfte in den meisten Fällen länger dauern, aber grundsätzlich kommen wir schnell zum Ergebnis, Design auswählen, Design anpassen, Inhalte und Funktionen über den Editor in die Webseite ziehen, fertig! Die Bedienung im Browser geht einfach über die Hand, bzw. Maus und Tastatur.

Die Auswahl der Vorlagen ist gut, für viele Unternehmen, Branchen oder private Webseite ist etwas Passendes dabei. Über den kostenlosen Basistarif kann der Dienst zudem ohne irgendwelche Verpflichtungen ausprobiert werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.