C# OleDbConnection Close() sehr langsam

Veröffentlicht von

Eine kleine Datenbankanwendung lief auf einmal sehr langsam. Die Anwendung greift auf eine Access-Datenbank zu, welche beim Close() sich eine sehr lange Wartezeit gönnte.

Nach etwas Recherche im Netz bin ich auf den Tipp gestoßen dem Verbindungsstring folgende Einstellung hinzuzufügen:

OLE DB Services = -1;

Anschließend gab es keine zeitlichen Verzögerungen mehr.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.