SeedingUp – Auszahlung dauert ewig [Update]

Veröffentlicht von

Monate vergehen bei der Auszahlung bei SeedingUp.

Wir sind seit vielen Jahren Kunde/Publisher bei SeedingUp. Viele Jahre hat alles gut funktioniert. Leider ist es nun schon seit einiger Zeit so, dass Auszahlungen bei SeedingUp immer länger dauern. Aus Tagen wurden Woche, aus Wochen wurden Monate. Gefühlt wie bei einem Login-Formular, welches nach jeder falschen Passworteingabe die Wartezeit erhöht.

Die vorletzte Auszahlung dauerte fast schon ein halbes Jahr. Nun sind seit der letzten Anforderung bereits mehr als 6 Monate vergangen. Währenddessen hat sich jetzt bereits wieder eine Summe
angesammelt. Auszahlung nicht möglich, da der Zahlungsbutton verschwunden ist.

Nachfragen per E-Mail werden nur ausweichend beantwortet. Technische Probleme, wir sind dran, Techniker ist informiert.

Ob und wann die Zahlung kommt? Ich kann hier nur über die Gründe spekulieren. Aber in der Regel läuft irgendwas verkehrt, wenn eine Firma ihren Zahlungsverpflichtungen nicht nachkommen kann oder will.

Update: Schlechte Bewertungen nehmen zu

Gut nicht wirklich unerwartet, aber nicht nur wir sind betroffen. Bei Bewertungsplattformen wie Google oder auch bei Trustpilot häufen sich die negativen Bewertungen. Überall der gleiche Tenor, Auszahlungen dauern lange, Monate und der Support antwortet, dass es “technische Probleme” gibt.

Update – 11.03.2024: Neue Auszahlung möglich, aber keine Überweisung

Heute gab es ein kleines Update. Nachdem eine weitere Auszahlung wegen “technischen Problemen” nicht möglich war und auch der Auszahlen-Button verschwunden war, tauchte dieser nun wieder auf. Wir könnten nun eine weitere Auszahlung anfordern, aber Geld wurde bisher nichts überwiesen von der ersten angeforderten Auszahlung. Inzwischen mehren sich die Berichte im Internet, wie z.B. hier auf HDSports. Hier wird ein Mahnverfahren empfohlen. Auch hier wartet man noch auf die zugesagte Auszahlung.

Update – 15.03.2024: Erste Auszahlung erhalten

Heute ist dann doch noch etwas Bewegung in die Sache gekommen. Die erste Zahlung wurde überwiesen. Nach gut einem dreiviertel Jahr. Eine weitere Zahlung steht aus.

7 Kommentare

  1. Hallo Andy,
    danke für Deinen Kommentar bei mir,

    https://www.5inline.de/seedingup-de-eure-erfahrungen-mit-der-gutschrift-auszahlung-fuer-publisher/

    Führst Du noch Buchungen von Seedingup aus? Ich habe die Tage noch zwei Buchungen erhalten und noch einige deren Laufzeit noch nicht beendet ist.
    Ich tue mich da schwer, weil ich immer noch die Hoffnung habe das Geld fließen könnte.

    Also Kunden haben die wohl noch.

    Eine Auszahlung von November 23 ist im Februar 24 bezahlt worden. Aktuell ist eine Auszahlung von April 24 offen und eine von Juni 24. Da muss ich dann wohl noch ein paar Monate warten 🙂

    Grüße
    Lothar

  2. Für die im April 24 beantragte Auszahlung ist heute 20.06.2024 eine Gutschrift erstellt worden.

    Mit Hinweis: Die Auszahlung erfolgt in den nächsten Tagen an das Bankkonto, welches
    Sie in unserem System hinterlegt haben.

    Ich bin da doch erstmal zuversichtlich das auch das Geld kommt.

    Beste Grüße
    Lothar

    1. Servus, wir haben für eine Zahlung vom letzten Jahr, nach etwa 9 Monaten ausgezahlt bekommen. Jetzt sind wieder 1300 Euro offen. Von daher, etwas Licht, aber nicht viel.
      Neue Aufträge nehmen wir denke erstmal nicht mehr an, was natürlich auch schlecht für den Anbieter ist, wenn das viele so machen. Wie gesagt, ich vermute nichts gutes für die Zukunft.

      Gruß
      Andy

  3. Das Geld ist nun auch auf dem Konto.
    Vielleicht ging es bei mir schneller weil noch zwei Buchungen zu bearbeiten waren und ich geschrieben habe das ich diese erst ausführe wenn das Geld auf dem Konto ist.

    Ich habe die Buchungen dann ausgeführt. Weil wie Du schon sagtest es ja auch schlecht für den Anbieter ist wenn man dann gar keine Buchungen mehr macht.

    Eine Gutschrift die ich jetzt im Juni beantragt habe ist noch offen.

    Mal sehen wie das weiter geht.
    Beste Grüße
    Lothar

    1. Das klingt auf jeden Fall plausibel, dass die erstmal die Leute auszahlen, welche noch Buchungen offen haben, damit der Laden nicht komplett den Bach runtergeht. Ich sehe das aber langfristig kritisch, vermutlich bekommen die das gesamte Geld für die Aufträge sofort und die Publisher bekommen es scheibchenweise.

      Das klingt nicht danach, als ob das gut funktioniert auf Dauer, wenn es Liquiditätsprobleme gibt. Aber warten wir mal ab. Wir haken da auch gerade nochmal nach.

      Schade isses in jedem Fall, da der Anbieter vom Konzept her ja nicht schlecht ist.

    1. Gute Frage, meine Meinung würde auch in die Richtung gehen. Anscheinend war das Geschäft auch rückläufig, wenn man die Zahlen ansieht. Ich bin jedenfalls gespannt, wie es weiter geht. Wir haben auch nochmal nachgehakt.

      Gruß
      Andy

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert