Linux Mint mit Full Disk Encryption

Veröffentlicht von

Für mein Zweitlaptop hatte ich vor einiger Zeit mal Ubuntu 12.10 installiert. Mit schöner Regelmäßigkeit geht das System in einen "Unbenutzbar-Modus". Dann laufen irgendwelche Prozesse wie Firefox, Compiz oder Software-Update mit 200% Systemlast. Die GUI aktualisiert sich nur noch im Schneckentempo. Auch sonst ist das System eher langsam, trotz halbwegs flotten i3 Prozessor im Laptop.

Hilft nur noch ein Neustart. Da kann ich gleich bei Windows bleiben.

Da ich gerade Urlaub habe probiere ich jetzt mal Linux Mint 14, dieses verwirrt beim Download gleich mal mit reichhaltiger Auswahl. Möchte man den Desktop lieber mit Mate- oder Cinnamongeschmack? Oder doch lieber Klassisch mit KDE? 

Gleich ein Tipp, wer Full-Disk-Encryption haben möchte, updated den Installer der Live-CD vor der Installation:

$ sudo apt-get remove ubiquity
$ sudo apt-get update
$ sudo apt-get install ubiquity
$ sudo ubiquity

Ansonsten mal schauen ob Mint nachher besser läuft als das Ubuntu.

2013 03 12 11 01 55

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.